Listening to @fossandcrafts's episode on "FOSS stitch" while stitching a slogan coming out of the FOSS community feels very full circle ⭕

Hier findet ihr einen kritischen Adventskalender, der in Begriffe rund um und einführt:

kritischer-adventskalender.de

Jeden Tag gibt es einen kurzen Input, der Worte wie Cis-Sexismus oder Privilegien erklärt, und danach mit ein paar Fragen zur Reflexion einlädt.

Der kritische Adventskalender richtet sich an großteils an Cis-Männer, die sich mit ihrer eigenen Position im Patriarchat auseinandersetzen, und sich über -feministische Themen informieren wollen.

Covid Austria 

The Austrian province I grew up in is right now hit the hardest with the pandemic. The numbers are going through the roof, and the area is full of covid deniers and anti vaxxers, many of my family among them.

While the hospitals are overwhelmed and there are reports of dead bodies in the corridors, right next to my home town a demonstration of anti-vaxxers blocked the two main entrances of the local hospital to stop people from getting the vaccine.

So I started my morning by going through the photos of the demonstration to check if I find my mum and her boyfriend.

How is your day going so far?

The oldest still running computer in the world is called WITCH :black_sparkles_outline:

And just look at it go! The clicks and clacks! The dekatrons' spinning lights! The telephone relays doing their thing!

On Brendan Fraser and Body Neutrality:

> "Where body positivity requires an active and radical practice of self-love, body neutrality is a bit more realistic. It does not ask that you love your body—after all, bodies are weird, wonderful and often frustrating. Instead, the point is to erode the conflation of these statements with a sense of the body’s value. Your body’s value is not conditional on how it looks, how you feel about it, nor how people describe it."

CN: mention of sexualized violence and body dysmorphia

killyourdarlings.com.au/articl

Am Samstag und Sonntag läuft in ein Stadt-Spiel im öffentlichen Raum: "Unter der Kurve" beschäftigt sich mit Macht, Datenproduktion, Kontrolle und Überwachung: technopolitics.info/kurve/unte

Als Strike Team der Data Liberation Front können mehrere Gruppen versuchen, verschiedene Sektoren der Stadt in einem Cyberpunk-Setting zu befreien und gegen personalisierte Algorithmen antreten.

Klingt super witzig, ich bin wirklich gespannt drauf - Noch dazu findet das ganze in meiner alten Gegend statt, darauf freu ich mich auch schon sehr. Für Samstag und Sonntag gibts noch Gratis-Tickets!

Ich brauche morgens schon fast wieder Handschuhe beim Fahrradfahren, es ist in der Früh immer nebelig und der Mörder von ist rechter Verschwörungsideologe.

Uh, das schaut ja mal wie ein spannender Band aus: "Urban Fantasy going Queer" wird am 23.10. von Aşkın-Hayat Doğan und Sarah Stoffers im ASP Verlag herausgebracht!

artskriptphantastik.de/urban-f

Hallo ! Falls jemand von euch gern eine Karte für den FM4-Freitag am hätte, @moritzxyz@twitter.com hätte eine zu vergeben, die nur mehr heute personalisiert werden kann.
Gerne boosten! :boost_ok:

🐦🔗: twitter.com/moritxyz/status/14

Allerdings stellt sie auch zugleich zu Beginn fest:

> "Polyamorie ist kein Lifestyle und keine Lebensweise, die an sich besser wäre als andere. Sie führt nicht notwendigerweise zu sozialer Gerechtigkeit und gesellschaftlicher Freiheit"

Show thread

In ihren »Elf Thesen zur Polyamorie« schreibt Federica Gregoratto ein paar spannende Gedanken auf.

> "Polyamorie ist eine Übung darin, die eigene Perspektive zu dezentrieren: indem wir die Perspektive der anderen mitdenken, ohne zu glauben, dass wir alles über sie wissen; indem wir uns von der Illusion verabschieden, das Begehren der anderen kontrollieren zu können. Polyamorie ist kein Ausdruck individueller, negativer Freiheit und somit von (Selbst-) Kontrolle. Sie baut ein neues Wir auf, sie eröffnet neue Wege des kollektiven Lebens."

philomag.de/artikel/elf-thesen

vereinnahmt gemeinschaftlichen Raum in Innenstädten für sich, um Geschäftslokale zu betreiben, die den deprimierenden Charme eines Amazon Fulfillment Centers direkt in die Nachbar*innenschaft bringen. Der Berliner Bezirk Pankow geht jetzt dagegen vor.

> »Alles, wozu Edeka und andere klassische Händler Lager vorhalten müssen, machen Gorillas, Flink und Co auf dem öffentlichen Straßenland«, konstatiert Katalin Gennburg, Sprecherin für Smart City und Stadtentwicklung ihrer Fraktion [die Linke]. Das Just-in-Time-Prinzip, mit denen Industrie- und Handelskonzerne die Autobahnen zu ihren Lagerflächen gemacht haben, werde nun auf die Straßen der Städte ausgeweitet. »Zumal ein Bedarf bedient wird, den es eigentlich gar nicht gibt.«

nd-aktuell.de/artikel/1155822.

I just noticed that signal implemented unicode13 and now I made myself hungry by looking through the new food emojis.

To no one's surprise I took the partial as a welcome opportunity to avoid doing any other work.

If you have any funds to help the people suffering from the pandemic in , here is a good way to send them:

The "Quarantined Student Youth Network" is one of the organizations in the north organizing direct care action and community solidarity spaces.

If you have the time and energy, read their text, and give if you can. Please boost :boost_ok:

ketto.org/fundraiser/qsyncovid

The shutdown of one chinese coal mine stopped around a third of all mining.

Can we now find the other two coal mines, plz?

fortune.com/2021/04/20/bitcoin

Show older
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!