Follow

Bitte um Möbelgeschäftempfehlungen in . :boost_ok:

Bin gerade auf der Suche nach einem neuen Tisch aus Holz, der klappbare Verlängerungen haben sollte.

Leider gibt es bei Ikea nichts, was auch nur annähernd passen würde – und ich merke, dass ich 0 Plan von Ikeas Konkurrenz habe.

Welche Läden mit Möbeln könnt ihr mir in der Stadt empfehlen zum Reinschnuppern?
Preislich kann ich mir leider meist selbst Ikea kaum leisten ^^‘‘ daher sollten es keine kleinen Design-Möbel-Boutiquen sein.

Ich weiß, dass es Kleinanzeigen und Co. gibt. Ich frage hier dezidiert nach stationären Handel. Gebrauchtmöbelläden vielleicht, wenn ihr da wirklich einen spezifischen empfehlen könnt.

@schokopflaster
Du köntest bei Jysk (ehem. Dänisches Bettenlager) schauen. Die haben einiges, auch aus Vollholz und preislich unter Möbelhäusern. jysk.de/

Aber auch bei Porta, Höffner oder Kraft kann man Schnäppchen schießen. Da heißt es stöbern und Glück haben. So machen wir es und liegen da meist preislich unter IKEA.

@schokopflaster
schau mal bei ebay-kleinanzeigen.de
Wenn es nicht unbedingt nagelneu sein muss, findet man dort ne große Möbelauswahl zu fairen Preisen

@schokopflaster
So etwas gibt es bei RS Möbel. Leider musste die Filiale in Berlin schließen, lese ich gerade.
rs-moebel.de/berlin

@schokopflaster
Mit meinem Sofa damals bin ich bei "Roller" fündig geworden. Absurder Tipp: damals hatten sie online Rabatte die eins vor Ort nicht bekam. Also bin ich hin zum Probesitzen und habe dann online bestellt. Natürlich hatte ich vorher nachgefragt, aber die Rabatte gab es wirklich nur online m(

@schokopflaster Hm, ich kann nur ebay-Kleinanzeigen empfehlen. Aber das hilft dir wahrscheinlich nicht weiter?!

@schokopflaster
Ich find bin bei "Dänisches Bettenlager" aka JYSK für mein möbelkram fündig geworden.

@schokopflaster Hmm... Wir haben schon mal irgendwas anderes als IKEA probiert. Möbel Kraft und... weiß nicht mehr. Und was bei Otto bestellt, das geht auch ganz gut. Bei beidem gibt es teilweise Sachen, die du bei IKEA einfach nicht findest (z.B. ein 2m x 2m Bett oder schöne Garderoben). Aber ganz ehrlich, die sind schlechter designt was den Zusammenbau betrifft. Heißt, du musst ebenso alles selbst aufbauen wie bei IKEA, nur dass es viel nerviger und schwieriger ist. (Und ich baue eigentlich *gerne* Möbel auf.) Teurer ist es noch dazu.

Schau eventuell zuerst mal, ob du gebraucht was Gutes findest.

Sign in to participate in the conversation
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!