Pinned ping

Endlich mal wieder ein sympathisches, kurzweiliges, von einer Frau* produziertes . Und kostenlos, weil im .

"Die Welt von hinten wie von vorne" von Felicia Zeller

Keine Gewalt gegen Frauen in dem Stück, woohoo.

Geht grob gesagt um Lobbyismus. Hat eine bescheidene Beschreibung, ist aber trotzdem ganz gut.

br.de/mediathek/podcast/hoersp

Show thread
Pinned ping
Pinned ping

Wow! Endlich mal ein im , das

a) von einer Frau* geschrieben wurde (Dunja Arnaszus) - und nicht übersetzt

b) von einer Frau* directed (ebenf. D. A.)
[ & 50% der Musik von einer Frau* hatte, Peta Devlin]

c) Den Bechdeltest erfüllt (sogar übererfüllt, 4 Frauen!)

d) Weder das N- noch das Z-Wort verwendet

e) Keine sex Gewalt gegen Frauen zum Thema hat

f) 1 WOC als Protagonistin (und Sprecherin!) hat - und das ohne Fake-Akzent :O

www1.wdr.de/mediathek/audio/wd

Strompreise 

Sogar Greenpeace's Ökostrom ist günstiger als der von Montana... zumindest jetzt gerade. Na dann werde ich mal sonderkündigen.

Show thread

Bin nach längerer Zeit mal wieder am schnitzen.

Eigentlich müsste mein Werkzeug mal wieder nachgeschliffen werden. Das ist allerdings so aufwändig, dass ich, dier schon mit Messerschleigen überfordert ist, das gerne Profis überlassen würde.

Wo lasst ihr eure Schnitzeisen schärfen? So generell und besonders gerne in oder .

:boost_no:

Sagt mal, gibt es Architekt_innen in meiner TL?

Ich habe eine kurze Frage zu 'nem Studieninhalt (würde gerne ein Thema nachlesen und weiß nicht wo sinnvoll anfangen) und möchte mich nicht in die Abgründe spezieller Architekturforen begeben dafür ^^‘

Würde mich über eine DM freuen.

Es gibt mindestens Activism, Slacktivism, Hacktivism…

Wie kann ich betreiben? Selfcare daheim mit gutem Essen? Wieder in einer Vokü/non profit Café werkeln respektive Events mit Kochen und Backen unterstützen?

🤔

(Vllt bin ich hungrig.)

Habe zwei Kleiderstangen über ebay Kleinanzeigen bekommen können. Die zweite kam gerade an. Das Paket war mit Rheinpfalz-Ausgaben ausgepolstert /o\ Kein Pfalz-Entkommen.

Show thread

What the heck. Nächste Strompreiserhöhung von .

Damit wäre mein Strompreis allein in diesem Jahr um 23,72% gestiegen… und ich will gar nicht wissen um wie viel % seit Vertragsabschluss 2018.

Ich fürchte ich muss dieses WE mal Ökostromanbieter vergleichen und ggf sonderkündigen und zu einem anderen wechseln :/

Happy to see #Ruby HTML tags getting the love they deserve: via mobile.twitter.com/tesseralis/

“The `<ruby>` HTML tag already exists, we can just start using furigana in english, no one is stopping us.”

I’ve been pronouncing “Worchester” as “Wooster” though.

If I want to show a #Mastodon thread to a friend who has no Mastodon account, I can hand them a URL for the first toot in the thread.

But if the thread is long enough, the friend won’t see the whole thread and will have to hunt for "Show newer" and "Show older".

If there were a magic arg telling the server to send the whole thread, finding out about it would make me very happy right now.

Please boost!

Wenn du genug Eisen isst, lagert es sich in den Vorderzähnen ein, so dass sie rostfarben und eisenhart werden und du Borke wie Chips knabbern kannst. Zumindest, wenn du ein #Nutria bist.
#NaturePhotography #coypu

Hmm, ok, das zwote Video war eeeetwas kurz und quasi nur ein Teaser für den Channel ^^.

Und ich befürchte leider bei der Perspektive die im kurzen Video angeschnitten wird, dass dieser Youtuber komplett queere (und andere Minderheiten-) Subkulturen und Communities außer acht lassen wird, wenn er quasi meint, dass Kleinstädte mit 200.000 Einwohnenden genau so viel zu Bieten haben von dem, was Städte attraktiv macht, wie Großstädte. Und dann doch nur Restaurants und Mainstreamkultur wie kleine Brauereien anspricht. Aber wir werden sehen, vllt habe ich hier Vorurteile.

Show thread

Habe gerade ein sehr schönes Video über „Noisepollution“ in Städten gelesen – und das Beispiel Deft (Niederlande), das zeigt, wie es auch anders geht.

Mit detaillierten Lautstärkemessungen (im dbA, also von Menschen gefühlt wahrgenomme Lautstärke) zu allen möglichen Fahrzeugen.

m.youtube.com/watch?v=CTV-wwsz

Jetzt schaue ich gerade eins vom gleichen Youtuber zu Faktoren, die Städte lebenswert machen. Nicht so viel neues dabei bisher, aber gut wie er ja drauf hinweist, dass früher in Städten quasi alles in Laufweite war, weil… Menschen konnten halt nur laufen.

m.youtube.com/watch?v=F4kmDxcf

Beide Videos bestärken in mir dieses Gefühl von „Fuck, wir sind quasi was Stadtgestaltung angeht am gleichen Standpunkt wie die Medizin es war, als Aderlass und Hirn Salzen die Methoden der Wahl für Krankheiten waren…“. :blobsmilesweat:

Sagt mal, wie macht ihr das, wenn ihr Ärzt_innen wechselt, bspw. die Hausärztin, aber auch bei Fachärzt_innen relevant.
Lasst ihr euch da bei der alten Ärztin alle Unterlagen geben (in welcher Form?) und übergebt die den neuen? Oder hamstert sie daheim?

Weil ich wurde da quasi nie nach gefragt, weder ob ich welche haben möchte oder dabei habe, wenn ich in eine neue Praxis kam. 🤔

porn film festival berlin 

Finde es nur schade, dass Genderation (pornfilmfestivalberlin.de/film) nicht im Streamingpaket dabei ist </3.

Show thread

porn film festival berlin 

Es wird Herbst, ihr wisst was das heißt: Das in steht vor der Tür!

Es findet Ende Oktober statt, und das Programm ist schon online: pornfilmfestivalberlin.de/

Wer online zuschauen mag, kann das jetzt sogar aus aller Welt tun - kein Geoblocking mehr! Allerdings haben sich die Spielregeln geändert:

- Online schauen geht nur für 2 lange und 97 kurze Filme (Liste: pornfilmfestivalberlin.de/prog). Soll mir recht sein, ich mag die Kurzfilme eh am liebsten :)

- man zahlt nicht pro Film, sondern 30USD(!) plus Gebühren für alle

- Streamen kann man für zwei Wochen, aber erst ab dem letzten Festivaltag, dh vom 31.10.–14.11.2021

- Den Streamingpass muss man aber schon vorher kaufen(!!!), spätestens am 31.10.

Essen 

Der Elstar Apfel, den ich letzte Woche kaufte, ist sowas von aromatisch, wow.

Ob die gerade ganz frisch sind? Die Monate davor waren sie eher so 4-6/10.

Es ist Zeit für einen Vorstellungspost:

Mezis, das steht für "Mein Essen zahl' ich selbst", ist eine Ärzte-Initiative, die sich seit 2007 für Transparenz und gegen Einflussnahme im Gesundheitswesen engagiert. Wir sind Teil der internationalen "No Free Lunch"-Bewegung, die sich gegen die Beeinflussung der Pharmaindustrie von Ärztinnen und Ärzten einsetzt.
Mezis sensibilisiert, fragt nach, klärt auf. Auch im digitalen Bereich: mezis.de/digital-souveraene-pr

#neuhier #vorstellung

what if plants and animals were reversed. like what if there were giant animals half-way planted in the ground--lots of them for miles. and little plants running around.

Ach mensch, es ist ätzend in einer Zeit/Umgebung zu leben, in der allein der Besitz von Dingen, so günstig/unbedeutend sie auch sein mögen, beginnt, sich wie eine Frivolität anzufühlen, weil einfach zu wenig Platz da ist.

Der Trend zu tinyhomes/vanlife/minimalism (bei gleichzeitig viiiiel freien flächen), die von alg2 bestimmten Freiraumgrenzen pro Person (45qm, für Paare noch weniger pP) und natürlich die exorbitanten Mieten bei unterirdischen Löhnen verstärken dieses Gefühl noch.

:blobpensiveleft:

Nachts im Zimmer rumhorchen wegen komischen Geräuschen.

Ist es eine Hausmaus???

@ruehrtofu‘s überragende Ohren haben die Quelle gefunden: Eine Batterie, die ich erst zwei Tage zuvor in meine Computermaus gesetzt hatte, lief zischend aus.

Show older
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!