Pinned ping

Gestern hat mein Zeitschriftenkollektiv 1 internen Quizabend veranstaltet. Eine der Fragekategorien war „persönliche Trivia“. Mal sehen ob ihr mich besser kennt als mein Kollektiv :D

Drei dieser Sachen macht Schokopflaster total gerne. Welche NICHT?

Pinned ping

Endlich mal wieder ein sympathisches, kurzweiliges, von einer Frau* produziertes . Und kostenlos, weil im .

"Die Welt von hinten wie von vorne" von Felicia Zeller

Keine Gewalt gegen Frauen in dem Stück, woohoo.

Geht grob gesagt um Lobbyismus. Hat eine bescheidene Beschreibung, ist aber trotzdem ganz gut.

br.de/mediathek/podcast/hoersp

Show thread
Pinned ping
Pinned ping

Wow! Endlich mal ein im , das

a) von einer Frau* geschrieben wurde (Dunja Arnaszus) - und nicht übersetzt

b) von einer Frau* directed (ebenf. D. A.)
[ & 50% der Musik von einer Frau* hatte, Peta Devlin]

c) Den Bechdeltest erfüllt (sogar übererfüllt, 4 Frauen!)

d) Weder das N- noch das Z-Wort verwendet

e) Keine sex Gewalt gegen Frauen zum Thema hat

f) 1 WOC als Protagonistin (und Sprecherin!) hat - und das ohne Fake-Akzent :O

www1.wdr.de/mediathek/audio/wd

Well, @ruehrtofu und ich haben uns gestern das Berliner Touriprogramm gegeben und sind tagsüber auf den Teufelsberg.

Dort hat Rührtofu freundlicherweise für mich ein besonders sympathisches Grafitti abgelichtet. Leider komm das Photo echt nicht an die Ästhetik des Originals ran. Das Kunstwerk bezieht sich wohl auf Harvey Milk.

Blechdosen 800 gr. gesucht Berlin Wedding Mitte 

Blechdosen übrig? #berlin #mitte #wedding
Suche 800 gr. leere #Blechdosen -
genau jene, welche Du wegwirfst, wenn die Flaschentomaten, die Kichererbsen, der Kaffee usw. verzehrt sind. Idealerweise nicht die mit flachem Boden, sondern konzentrisch geriffeltem.

PM, dann hol ich sie mir ab, gerne auch gespült.

Für den #Instrumentenbau.

#Suche #followerpower #diy

essen, photo, vegan 

Abendessen gestern:
- VK Gnocchi (sind so làlà)
- Kräuter der Provence
- Ruccola
- Kirschtomaten
- getrocknete Tomaten
- Tofu „pur“ (der leckere von Taifun, 1h mariniert in Balsamico, Gemüsebrühenpulver, süßem Paprikapuler, Sojasauce und übergossen mit Olivenöl beim Servieren. Rezept aus 1, S.43. Den mochte sogar @ruehrtofu, die erst sehr skeptisch ggü nicht angebratenem Tofu war)
- Bissi veganen Mozarella (nur schmolz der kaum und störte eher)

Boah, wie machen das denn normale Leute? Ich brauche nach vier, fünf Stunden durch die Stadt / das Museum wandern immer erstmal drei Stunden Mittagschlaf und Ruhe in meinem Zimmer. Ich hab ein Bisschen ein schlechtes Gewissen, dass ich drei Stunden auf meinem Zimmer sitze und die Stadt ignoriere... Gibt es irgendwelche Regenerationsmöglichkeiten, die die Stadt genießen lassen?

Show thread

Essen, vegan 

*was = esse
:blobfacepalm: Ihr favt Sachen besonders gerne, wenn ich peinliche Typos drin habe, oder? :P

Bei dem Gericht fand ich es besonders gut, wie einfach es war. Dauer nicht lange, sieht nicht berauschend aus, aber überraschend lecker.

Show thread

Essen, vegan, Photo 

Abendessen von gestern. Es war richtig geil:

- Salzkartoffeln
- Sauce in Richtung Béchamel (Mehlschwitze mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühenpulver, mittelscharfer Löwensenf, Sojareismilch)
- Buschbohnen (sind grad in Saison :)), angebraten in dem Fett, in dem zuvor der „Speck“ angebraten wurde.
- veganer „Speck“ (von Vivera, richtig richtig klasse, aber vermutlich einiges an Knofi/Zwiebel drin)

Ich sag’s ja, ich was durchaus öfters Fleischimitate, den Speck zum 1. Mal.

Essen 

Ich bin jetzt „naja, das Essen war an sich ziemlich ok aber viel zu fettig und so viel Zucker hätten Tofu und Seitan auch nicht gebraucht“ Jahre alt.

Princess Charming (keine Spoiler) 

Oh my glob, ich habe die Folge letzte Woche gänzlich verpasst. Das heißt heute könnte ich gleich Halbfinale und Finale auf einmal schauen /o\
Und @ruehrtofu schaut sie vor mir. Unerhört.
Keine Spoiler, liebe Timeline!

Musing über veganes Essen 

Glaube das passt zu meinem Bedürfnis, gerade ein bisschen mehr Tofu/Tempeh zu essen, das gar nicht versucht, Fleischersatz zu sein.

Nicht, dass ich Fleischersatzprodukte nicht mögen und nicht in rauen Mengen verzehren würde… aber den Fleischgeschmack, den ich gerne hätte (Brathähnchen/Chicken Wings) bekommen sie eh nicht hin, viele andere sind so mittelprächtig (die habe ich etwas über) und die ganzen Rind- und Fisch-Imitate einfach viel zu realistisch für mich, das mochte ich ja schon zu Omni-Zeiten nicht.

Hätte gerne mehr Tofu-, Seitan- und Tempeh-Produkte, die einfach nice schmecken, ganz ohne Paniermehl drum oder viel Zwiebel-/Knofi. Tatsächlich mehr günstigen Tofu, der schmeckt wie der von Taifun/Tukan.

Läuft wohl drauf hinaus, dass ich wieder mehr Zeit ins Kochen stecken muss, statt Vleisch X schnell anzubraten und zu Gemüse dazu zu essen.

Und ich sollte mal wieder mehr vietnamesische Gerichte kochen und mal öfter wieder zu Bean Curd greifen, ist auch ziemlich cool.

Show thread

vegan, Essen, €€ 

Habe gestern ein auf Kichererbsenbasis gegessen. Hatte es kaum gewürzt, nur gewürfelt, in bissi Öl angebraten und zum Schluss 'nen Hauch Gemüsebrühenpulver, Salz und Pfeffer drauf.
War dafür richtig gut.
Meines Erachtens war diese Sorte geschmackvoller als das übliche Sojatempeh im Schnitt ist, das sich auch einfach sehr gegen Würzversuche wehrt (wird ein bisschen besser, wenn man das Sojatempeh vorm Marinieren/Würzen 10min dämpft).

Leider natürlich auch viel teurer. Bioladen-Tempehs sind ja allesamt bei 3,50€-4€ für 200g, egal auf welcher Hülsenfruchtbasis und egal ob pur oder mariniert.
Während man im Asialaden 400g Sojatempeh für ~1,80€ bekommt. Also zu einem Drittel oder Viertel des Preises.

Der Kichererbsentempeh war von , die scheinbar noch einige andere Sorten im Programm haben. Mal sehen ob ich sie alle finden und durchprobieren kann ^^.
peacefuldelicious.de/produkte

Gefunden habe ich ihn im Landkorbshop: landkorb-shop.de/Peaceful-Deli

@tracktor Hallo liebe Träcktor_innen. Ihr schreibt ja, dass man die ominösen Tracking-Einwilligungs-Walls ignorieren kann. Wisst ihr, wie es sich mit deren Spezial-Kategorie "berechtigtes Interesse" verhält? Ist ja seit ein paar Jahren so, das sie brav nichts vorankreuzen in der Auswahlwand... dann aber unter dem Unterpunkt "Legitimate Intrest" doch wieder alles noch mal angekreuzt haben. Wie bewertet ihr das vom Beschweren her?

vegan, Essen, Schleichwerbung, Covid 

Kostenloses Menü bei Peter Pane (haben omnivores und veganes), das man sich binnen der 48h NACH der zweiwöchigen Wartezeit nach der Zweitimpfung abholen kann.

(Allerdings nur Mo-Fr, 11-15Uhr und bis zum 31.08.)

peterpane.de/gratis-menue

Ich rege mich die ganze Zeit auf, dass die zeitliche Abfolge bei keinen Sinn ergibt und ständig Handlungen keine Konsequenzen haben…

Und dann stelle ich gegen Ende der 4. Staffel fest, dass ich versehentlich die 5. (und letzte) Staffel anstelle der 1. Staffel gesehen hatte… und dann mit Staffel 2 weiter gemacht :psyduck:

Kennt ihr eine verlässliche Plattform (außer Amazon), wo mensch Wunschlisten hosten kann?

Was ich bräuchte - weshalb eine 0815-Listenwebapp nicht reicht: Dass Leute abhaken können, was sie besorgen werden, damit nichts doppelt gekauft wird. Und das natürlich ohne sich dort extra 1 Konto anlegen zu müssen. Social Auth mit google wäre notfalls ok.

:boost_ok:

Wie kommt das eigentlich, dass auf einmal gefühlt „alle“ (jdf die zwischen 20 und 45) Deutschen den Ausdruck „voll“ in seiner Ösi-Bedeutung (~„ich stimme dir zu/das is so“) benutzen?

Ich kam in Wien nicht drum herum, aber wie ist es mit denen, die nie in AT gewohnt haben? Wächst die Sprache über Internetvideos zusammen? Haben wir jetzt mehr AT-Sprach-Einfluss über den Konsum diverser Youtube-/Insta-/TikTok-People? War es ein Musik-Ding, das ich nicht mitbekommen habe? :thaenkin:

Oh, der Teeladen verschickt aber nach Absprache per Mail oder Telefon und Vorauskasse :)

Show thread

Überraschender (naja, eigentlich nur Information), den ich vorgestern von deren Support gelernt habe:

Wenn in der BVG-App unter einem Bus (kA ob es auch für andere Öffis gilt) NICHT steht, wie viel er zu früh/spät/pünktlich ist, also irgendeine Zeitangabe, dann kann man davon ausgehen, dass der Bus ausfällt!

Grund:
„Die Fahrzeuge senden im Regelfall GPS Daten an die Leitstelle, mit Hilfe dieser Daten wird dann eine Echtzeitanzeige in der App dargestellt. Diese Zeiten erscheinen unter der eigentlichen, Fahrplanmäßigen Abfahrtzeit +0 /+X /-Y.

Leider ist es noch nicht möglich die Fahrt als tatsächlich ausgefallen darzustellen, da dies für jedes einzelne Fahrzeug manuell erfolgen müsste. (Wir arbeiten allerdings an Lösungen für dieses Problem)

Wenn nun also keine Echtzeitanzeige vorhanden ist, also keine +0 /+X /-Y Angabe, ist davon auszugehen, dass kein Fahrzeug vorhanden ist, welches das nötige Signal sendet und man kann in den allermeisten Fällen auf einen Ausfall schließen.“

Ich meine, tatsächlich sind an dem Kopfhörer ein paar Sachen defekt, vor allem ist der Bügel irgendwie dauerhaft weit-/aufgebogen, so dass er mir leicht vom Kopf rutschen kann, wenn ich mich schneller bewege.

Und perspektivisch hätte ich gerne hochwertige active-noise-cancelling Kopfhörer.

Aber mal sehen, die 200-300€ dafür habe ich gerade definitiv nicht und vllt zahlt ja mein neuer Arbeitgeber solche, falls Großraumbüro?

Bis dahin freue ich mich, meine alten (hoffentlich) selbst reparieren zu können, auch wenn das Ersatzteil 50% vom alten Kaufpreis kostet. Und ey: Kopfhörer finden, die _wirklich_ over-ear sind, trotz Brille nicht drücken und eine_n nicht bei jedem Verbindungsaufbau anschreien … das ist schon verdächtig nah an einem Lottogewinn, vom Seltenheitswert her.

Show thread
Show older
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!