Follow

Kennt ihr schöne, nicht endlose und nicht zu teure Online-Gesellschaftsspiele, die man mit Familie (auch älteren Personen) spielen kann? Nach Möglichkeit kein Abo und auch keine Megaanforderungen an Rechner oder Smartphones.

· Mastodon Twitter Crossposter · 8 · 15 · 1

@puzzlestuecke auf boardgamearena gibt's ziemlich viel, ich weiß allerdings nicht, wie bedienbar das für mit Rechnern unerfahrenere Menschen ist. Ich hab damit aber viel Spaß im ersten Lockdown gehabt.

@puzzlestuecke Wir wollten damnächst mit Leuten aus dem Fediverse mal Among Us spielen, geht ohne Accounts und man muss sich viel dazu unterhalten. Also nebenbei Voice/Videochat über ein anderes System.

@puzzlestuecke
Ich kenne mich da nicht so aus, aber interessiere mich auch dafür. Kürzlich gab es hier erst ein ähnliches Thema das ich noch in meiner zu lesen Liste habe. Ich füge einfach mal den Link ein, vielleicht ist was für dich dabei.

lediver.se/@nomekopia/10508513

@puzzlestuecke BoardGameGeek hat einen Guide zusammengestellt, mit Online Spieloptionen aber auch Ideen wie man einige Spiele remote zusammenspielen kann und Print-and-play Spielen zum selber machen:

boardgamegeek.com/wiki/page/Di

@puzzlestuecke leider an der Anforderung "nicht zu teuer" vorbei aber schau dir mal den Tabletop Simulator bei Steam an.

Das ist mehr oder weniger ein Framework um Brettspiele zu simulieren. (OK ich glaube ich habe gerade den Titel erklärt?!)

Gibt dann viele verschiedene klassische Brettspiele dafür.

Kostet allerdings aktuell knapp 20€.

@puzzlestuecke Glaube Siedler von Catan war ohne Abo und mit kostenloser Basisversion.

@puzzlestuecke
Sowas wie skribbl.io oder play.werwolfonline.eu das sich gut neben z.b. Jitsi nutzen lässt?

Sign in to participate in the conversation
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!