Show newer

Gestern Klopapier gekauft und im Laden liegen gelassen. Cool. :thinkhappy:

Gedanken über Liebe und romantische Beziehungen 2 

Ich frage mich, ob ich Beziehungen auch anders erleben könnte. Vielleicht muss das gar nicht so sein. Zumal sich das auch eher auf monogame Beziehungen bezieht.

Wie machen das Menschen bloß, die jahrelang zusammen sind... Die Probleme haben und die gemeinsam lösen, vielleicht sogar mal eine Zeit lang Abstand voneinander nehmen und dann wieder zueinander finden... Akzeptieren, wenn es gerade nicht passt.

Da muss etwas sein, das über allem anderen schwebt. Ist es tiefe Wertschätzung für einen Menschen, die über das hinausgeht, was gerade geschieht? So wie man mehr in jemandem sieht als nur den Körper oder das, was die Person sagt oder tut?

Ich hab noch viel zu lernen. Wenn die Lektionen doch manchmal nur nicht so unglaublich schmerzhaft wären... Andererseits gehört der Schmerz manchmal wohl auch dazu und er demonstriert mir, was ich anderen nicht bereiten will. 🍃

Show thread

Gedanken über Liebe und romantische Beziehungen 

Das ist wahrscheinlich megamäßig subjektiv, aber für mich fühlt es sich an als verhalten sich Beziehungen ähnlich den Jahreszeiten.

Erst blühen sie und es schwirren Schmetterlinge. Dann ist es eine Zeit lang schön und warm. Bis die Blätter anfangen zu fallen und man am Ende schließlich wieder einsam ist.

Nur damit der Frühling wieder beginnt... oder besser gesagt... beginnen kann... 🍂

Essen, Photo 

Leute, ich bin so happy! Manchmal ist Zufall einfach :blobmeltsoblove:.

War heute ungeplant bei einem Arzt in Mitte, habe danach die nächstbeste Postfiliale besucht um was aufzugeben… und bin dabei über ein Deli gestolpert. „Smart Deli“, ein japanischer Imbiss mit Lebensmitteln.

Die veganen Gerichte sind klar vegan gelabelt. Which is nice.

Was mich aber besonders gefreut hat:
Sie hatten genau das, was ich seit Tagen crave: Fu. Gluten in hübscher Form, das man als Suppeneinlage in Suppe werfen kann. Wunderbar! Das habe ich in DE noch nie gesehen und wusste nicht wie dran kommen und dann läuft es mir so unerwartet über den Weg?!
Danke, Zufall!

Mugicha, für mich DAS Getränk des Sommers, habe ich jetzt auch neue Beutel :)

Webseite des Smart Delis: smartdeli.org/

Gedanken über Kuschelpartys 

Habe am Sonntag vom Konzept der Kuschelpartys gehört. Ich wusste nicht, dass es sowas gibt. Die Idee: Fremde Menschis treffen sich und kuscheln in der Gruppe miteinander. Dazu gibt es entsprechende Regeln, um das Ganze sicher zu gestalten, z.B. keine Drogen, keine als sexuell deutbaren Berührungen, keine Küsse usw. Die gemachten Erfahrungen scheinen sehr schön zusein.

Queere Kuschelpartys scheint es in Berlin allerdings nicht zu geben. Ich finde nur eine generische, also kein queerer Safespace, und eine von und für schwule Männer und sonst gibt es anscheinend Leute, die professionelles Kuscheln als private Dienstleistung anbieten. Spannend zu lesen, was die auf ihren Webseiten schreiben.

Ich vermute, das Konzept ist kaum bekannt, mir selbst bis Sonntag ja auch nicht. Wir müssen wohl unsere eigene Kuschelparty organisieren, so wie es im Moment aussieht. Irgendwie hab ich Lust darauf. :blobcatinnocent: Das würde allerdings etwas Orgaarbeit kosten, mit der ich keine Erfahrung habe.

Gefühle ~ 

Manchmal wünschte ich, ich würde einen Traum leben. Dort ist alles so wie es sein sollte... Ich bin niemals ins Flugzeug gestiegen und halte dich noch immer schützend in meinen Armen, trotz der Klinge, mit der du mein Herz aufgrund von Hilflosigkeit und Überforderung von mir erstochen hast.

Gerade das Kassieri im Supermarkt angestarrt. Es konnte dem nicht standhalten und hat dauernd weggeschaut, aber schüchtern gelächelt.

Nicht sicher, was ich davon halten soll, aber irgendwie fühl ich mich gut. Ich fühl mich wie ein Casanova. :thinkergunsunglasses:

Gerade im Bus von einer queer wirkenden Person mit pastellgrünen Haaren gemustert worden.

Was sie sich wohl gedacht hat? Verdammt, auch wenn es unrealistisch ist, dass sich schnell vor dem Aussteigen in 2 Minuten was ergibt (nein, ich bin überhaupt nicht verzweifelt) :blobsweats: ), glaube ich, dass ich mehr queere Erkennungsmerkmale bauche.

Undercut, bunte Haare, Tattoos, let's gooo! Seufz :blobcatdead:

Schönen International Non-Binary Pride Day zusammen :blobaww:

Heute etwas Zeit am Fluss verbracht. Leider schwirren da tausende Insekten rum, sodass ich nicht lange geblieben bin. Aber war schön, wieder mal dort zu sein, allein. :blobcatinnocent:

Gedanken zum Samstag 

Ich sehe sowohl durch Fleisch als auch Zeit und ich weiß, dass, wann immer wir einem anderen menschlichen Wesen begegnen, es nur Schnappschüsse sind innerhalb eines größeren Entwicklungszykluses dessen, was wir Person nennen.

💨🍃

Lifehack, weil ich gerade sehr seichte Serie angefangen habe und gerne weiter schauen wollte beim Putzen: Den Audiotrack mit Beschreibung dessen was passiert („English – Audio Description“) auswählen und schon ist es die Serie ein .

(Jap, hilft nicht nur den intendierten Zielgruppen.)

Die Wohnung nach den letzten, schwülen Tagen ordentlich durchzulüften, ist eine wahre Wohltat. :blobmelt:

Körperzeugs 2 

Warte, was hab ich da eigentlich geschrieben? Das ist nicht das, was ich gemeint habe! ☝️:blobdisapproval:

Show thread

Mein Intimbereich hat dasselbe Geschlecht wie mein Fuß. :blobcatglance:

Show older
Cybrespace

the mastodon instance at cybre.space is retiring

see the end-of-life plan for details: https://cybre.space/~chr/cybre-space-eol