Follow

Essen vegan, Backen 

In den letzten Wochen hab ich eins meiner Mitbewohnis und ein Nachbari mit selbstgebackenem K√§sekuchen verw√∂hnt. Das war zugleich auch mein erster K√§sekuchen ever. Ach und nat√ľrlich hab ich ihn auch selbst gegessen - genau genommen sogar haupts√§chlich. :blobsmilesweat:

Der Kuchen geht √ľberraschend simpel: Der Boden besteht aus zerstampften Keksen und √Ėl (er kr√ľmelt sehr, aber ich benutz keine Margarine, weswegen ich keine da hatte) und die Kuchenmasse aus 3 Bechern AlPro Vanillejoghurt, 70g Zucker und 140g St√§rke (besser 120g beim n√§chsten Mal). 50 Minuten backen, fertig. Eventuell geht der sogar ganz ohne Backen, weil da eigentlich nichts backen muss - sinnvoll ist h√∂chstens die obere Schicht, damit er besser zusammenh√§lt.

Auf dem Foto sieht man meinen zweiten Versuch. Der erste war okay, aber der hier schon sehr lecker und nach 1,5 Tagen weggefuttert. :blobaww:

‚ú® ūüßÄūüćį ‚ú®

· · Web · 0 · 0 · 1
Sign in to participate in the conversation
Cybrespace

the mastodon instance at cybre.space is retiring

see the end-of-life plan for details: https://cybre.space/~chr/cybre-space-eol