🌱 nora's krautige Fensterbank 🌱 

Ich möchte in den nächsten Tagen Kräuter säen & anbauen. Es ist ein Experiment, weil das bei mir bisher nie so richtig geklappt hat. In der Regel gehen Kräuter bei mir kaputt, weil ich zu viel oder zu wenig wässere. :blobcatglance: Aber ich will das so gerne lernen. :blobcatinnocent:

Die Samen sind heute angekommen, juhuuu! Alles andere kommt in den nächsten 1-5 Tagen. Ich berichte - auch um mich selbst bei Laune zu halten. :thinktink:

Ich werde nicht alle Samen benutzen.
Manche brauch ich nicht, bei anderen ist bei meinem halbschattigen Nordfenster kein gutes Wachstum zu erwarten. Ein paar der letzteren werde ich eventuell trotzdem probieren, weil ich sie eigentlich schon gerne hätte, z.B. Oregano.

Was ich an diesem Samensortiment jetzt nicht so gut finde, ist, dass keine Anbauanleitung beigefügt ist, obwohl das in der Produktbeschreibung stand. Mal schauen, wie gut die Online-Anleitung ist und ob ich mir nicht lieber selbst was ausdrucke. Ich muss mich eh noch reinlesen.

🌱 nora's krautige Fensterbank 02 🌱 

Heute sind meine Töpfe angekommen, in denen meine Kräuter wachsen werden, nachdem ich sie eine Weile im Mini-Gewächshaus, das ich noch erwarte, angezüchtet habe. ✨🌱

Geschockt musste ich feststellen, dass die Löcher am Boden nur vormarkiert sind, nicht aber vorgebohrt. Hrrrrrrrrrrrm. :thojne: Vermutlich damit eins die Wahl hat, ob und wieviele Löcher eins haben will.

Aber dann war ich ganz spontan und pragmatisch und hab eins meiner Mitbewohnis gefragt, ob es gerade zufällig den Bohrer da hat. Glück gehabt, er ist ausnahmsweise da. Ich hätte es sonst wohl mit einem Messer machen müssen. :blobfacepalm:

Das Bohren ging nach anfänglichen Schwierigkeiten mit überstehenden Rändern gut und nach den ersten 2-3 Töpfen, also 8-12 Löchern wurde ich immer sicherer darin. Also, das war ein schnelles Levelup. Womöglich könnte ich in diesem Leben ja doch noch handwerkliche Fähigkeiten entwickeln. :blobthinkingcool:

Fühle mich gut, hab was geschafft. :blobcatinnocent:

🌱 nora's krautige Fensterbank 03 🌱 

Heute sind meine Kräutererde, mein kleines Mini-Gewächshaus bzw. Anzuchtbox, ein Permanentmarker und 100 Eisstiele bzw. Mundspatel angekommen. ✨ Kräutererde hab ich 20 l bestellt, weil *natürlich* 50 Cent günstiger als 10 l. :blobfacepalm:

Die Anzuchtbox gefällt mir. Sie istsüß und aus dickerem Plastik als befürchtet. Ich dachte, die bestände aus dem dünnsten Plastik, das eins sich vorstellen kann. Aber die ist einigermaßen stabil und dürfte eine Weile halten, solange ich mich nicht mit dem Popo draufsetze. :thounking:

Die Eisstiele werden auch als "Pflanzschilder" verkauft und kosten so das doppelte. Ha ha, nicht mit mir. :fox:

Alles total unDIYig und fertig gekauft, aber dadurch finde ich vielleicht leichter rein, weil ich nicht tüfteln muss. Hab schon überlegt, einen Lüfter an die Anzuchtbox zu kleben...

Jetzt fehlen jedenfalls nur noch die torffreien Anzuchttöpfchen aus Holzfasern und dann kanns losgehen! Wenn ich Glück habe, kommen die morgen. :blobcatsurprised:

🌱 nora's krautige Fensterbank 04 - Los gehts 🌱 

Ich habe realisiert, dass ich die Anzuchtbox gar nicht mehr brauche, denn da drin sammelt sich ja aufgrund des Treibhauseffektes Wärme an für Samen, die eine Mindestwärme brauchen. Aber da ich erst im Juni säe, ist es schon warm genug und darum hab ich die Box und die Anzuchttöpfchen für nächstes Jahr verstaut und säe nun direkt in den regulären Töpfen. :think_unamused:

Los gehts! Ich verwende nur 4 verschiedene Samen, weil ich klein anfangen und mich nicht überfordert sehen will. Ich habe Basilikum, Oregano, Bergminze und 2 Mal Schnittlauch gesät. Letzterer bekommt als Zeichen meiner Liebe gleich 2 Töpfe spendiert. :blobcatlove: Ich hoffe, der Schnittlauch keimt, eigentlich ist es schon zu warm.

Die Töpfe haben zum besseren Wasserablauf Gitter bekommen, auf denen die Erde liegt. Als Gartenwerkzeuge dienen Gabel und Löffel - die gleichen, mit denen ich die Kräuter dann auch essen werde. :blobcatfingerguns: Als Informationsquellen dienen verschiedene Seiten.

✨🌱✨

🌱 nora's krautige Fensterbank 05 - Erste Eindrücke 🌱 

Ich konnte bereits eine Reihe erster Eindrücke sammeln und habe verschiedene Dinge gelernt.

1) Nächstes Mal vorsichtshalber die Erde durch Backen sterilisieren, um es Schimmel schwerer zu machen. Das hab ich jetzt vergessen. Mal schauen, ob es trotzdem geht.

2) Pflanzenseiten sind in ihrer Vollständigkeit sehr unterschiedlich, sodass ich angefangen habe, eine Tabelle anzulegen, in der ich alle Daten zusammentrage.

3) Pflanzen selbst zu säen ist umständlich und die Samen teilweise unheimlich klein. Wenn möglich, besser auf bestehende Pflanzen zurückgreifen (Supermarkt und dann gleich umtopfen). Manche lassen sich durch Teilen auch leicht selbst vermehren, z.B. Schnittlauch.

4) Ich wollte eigentlich Petersilie säen, hab aber gelesen, dass diese von Juni bis Juli eine giftige Substanz namens Apiol bildet. Damit wäre meine gar nicht erst essbar.

5) Eckige Töpfe benötigen weniger Platz.

6) Alternativ zur Anzuchtbox tut es auch Klarsichtfolie über dem Topf.

🌱 nora's krautige Fensterbank 06 - Erste Eindrücke #2 🌱 

6b) Anstatt Klarsichtfolie (Plastikmüll) gehen auch Gläser, die auf die Erde gestülpt werden oder Frischhaltedosen.

7) Schildchen mit detaillierten Informationen zur Pflanze wären nützlicher als einfache Schilder, auf denen nur der Name steht.

8) Ich mag den Geruch feuchter Erde und das Geräusch darin versickernden Wassers. Blubb blubb ✨

9) Manche Blüten sind essbar, z.B. die von Schnittlauch. Okay, ich bin gespannt... Nom nom!

10) Mit Holzstäbchen (Schaschlikspieße, Sushistäbchen) kann eins die Feuchtigkeit der Erde überprüfen. 💡 Dafür sind meine 15 cm langen Eisstiele zu kurz, die stecken nur 5 cm tief drin.

🌱 nora's krautige Fensterbank 07 - Hallo Welt 🌱 

Eins der Basilikum-Pflänzchen am Rand des Topfes ist ganz besonders mutig und traut sich schon nach nur 3 Tagen an die Oberfläche.

Aww. Hallo, du kleines Ding :blobcataww:

🌱 nora's krautige Fensterbank 08 - Neue Freundis 🌱 

Einen Tag später haben sich, inspiriert vom todesmutigen Vorreiti "Basil Zero", weitere Pflanzenfreundis an die Oberfläche gewagt und gemeinsam haben sie beschlossen, sich auf diesem Fleckchen Erde niederzulassen.

Sie haben außerdem Nachbarn bekommen. In einem gar nicht so weit entfernten und doch unerreichbaren Land haben es ihnen entfernte Verwandte namens "Oregano" gleich getan und sich sogar in einer Gruppe nach oben gewagt.

Aber das ist nicht alles. ☝️ Nach einem nicht näher beschriebenen Austausch zwischen den Basilikums und den Oreganos haben sich Gerüchte ergeben, die besagen, es gäbe noch 2 weitere Gemeinschaften namens "Lauchschnitt" und "Zemin", oder so ähnlich.

Was lernen wir daraus? Wir müssen nicht unbedingt warten "bis die Zeit reif ist". Manchmal reicht es, wenn nur eins mutig ist und mit etwas anfängt. Nach einer Weile lassen sich andere davon inspirieren und ermutigen und machen von ganz allein mit. Jedes von uns kann dieses eine sein.

✨🌱

🌱 nora's krautige Fensterbank 09 - Ganz ohne Kaugummi 🌱 

Bergminzige Grüße, der erste Samen keimt. So klein, kaum 1 Millimeter groß... :blobcatlove:

Follow

🌱 nora's krautige Fensterbank 10 - Aaaah! Iiiiih! 🌱 

Meine Kräuter keimen wunderbar, manche aber besser als andere.

Mit dem Schnittlauch und dem Oregano bin ich mir unsicher. Beide wachsen schnell und haben sehr dünne Halme. Das deutet auf unzureichendes Sonnenlicht hin. Der Schnittlauch ist zudem auch nicht richtig grün, sondern ein wenig gelblich, aber vielleicht ist das auch normal und das kräftige Grün kommt noch.

Außerdem werde ich die Eisstiel-Schilder entfernen. Vermutlich verwende ich sie nicht richtig. Sie verschimmeln jedenfalls, bäh. Ich werde sie eventuell reinigen und sie erst mal neben die Töpfe auf die Ränder der Untersetzer legen bis mir was besseres einfällt. Vielleicht wären Plastikschildchen wirklich besser oder ich klebe Schildchen an die Töpfe oder so.

Alle Töpfe stehen jetzt jedenfallls am Fenster und bekommen so viel Sonne ab, wie hier am Nordfenster möglich. Der Oregano ist in dem Sinne ein Experiment, weil er hier eigentlich zu wenig Sonne bekommt. Mal schauen. :blobcatinnocent:

· · Web · 0 · 0 · 1
Sign in to participate in the conversation
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!