Habe gestern angefangen Der Marsianer als Hörbuch zu hören. Das Buch ist ja um einiges gehaltvoller als der Film. :blobcatsurprised:

Follow

Der Marsianer, Spoiler, potenziell eklig 

Ich mag den Sarkasmus des Buches sehr, der kommt im Film nur stellenweise rüber. Es beginnt schon mit dem Satz: "Ich bin im Arsch." und Mark Watney beschreibt detailliert seine Situation, wie sein Team zurück zur Hermes wollte um zur Erde zurück fliegen, es aber einen Sandsturm gab und er eine Klippe runterfiel, sodass er als einziger Mensch auf dem Mars zurückblieb, da seine Teamkollegis gedacht haben müssen, er könne den Sturz unmöglich überlebt haben.

Dann weiter dazu zu beschreiben, welche Geräte noch wie gut funktionieren und dann wieder sarkastisch wann er durch was sterben wird. Geht der Sauerstofftank kaputt, wird er in X Tagen ersticken. Geht der Wassertank kaputt, wird er in X Tagen verdursten (trotz selbstgebauter Distille, um seinen eigenen Urin zu kochen). Wenn nichts kaputt geht, stirbt er trotzdem, nämlich wenn ihm das Essen ausgeht. Ende des Kapitels: "Ich bin tatsächlich im Arsch." 😂

· · Web · 1 · 0 · 0

Der Marsianer, Spoiler 2 

Höre übrigens immer noch das Hörbuch. Mittlerweile finde ich es... Naja, cool ist es schon, vorallem weil sehr viel darin wissenschaftlich korrekt zu sein scheint.

Aber ich muss schon sagen: Die Hälfte besteht aus Mark Watney's langatmigen Selbstgesprächen über technische Details. Wasserstoff hier, Solarpanele dort. Dabei schlafe ich immer ein... :blobcatsleep:

Die Dosis davon gefällt mir beim Film etwas besser, auch wenn der ruhig etwas mehr davon hätte haben können.

Sign in to participate in the conversation
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!