Follow

Gerade hab ich mir in einer kreativen Handwerkssession einen Fahrrad"korb" gebaut. :blobaww: Aus drei Pappkartons. Ich habe im Supermarkt einen megastabilen, doppelwandigen Orangenkarton gefunden und diesen über zwei Schlitze mit dem Gepäckträger verbunden. Das allein hält bereits ausreichend - schon getestet. Für die Innenplatte, die dann innen liegt und alles verdeckt, kam ein anderer Karton zum Einsatz und den Deckel habe ich aus einem dritten gebaut und mit Kabelbindern ein Scharnier. 💚

Funktioniert alles sehr gut, wobei der eigentliche Test noch aussteht. Nämlich ein schwerer Wocheneinkauf voll bis zum Rand. Bin aber ziemlich sicher, dass das klappen wird. Mit einem anderen, kleineren und offenen Karton konnte ich bereits sehr viel transportieren.

Regen wäre eher schlecht für die Konstruktion. :thonking: Aber davon abgesehen ist die Kiste besser als 30 oder 40 Euro für ein bedeckeltes Äquivalent aus Stahl auszugeben. Mein Pappkorb hat mich keinen Cent gekostet, das ist unschlagbar. 😊

Ach so, ich hab noch was vergessen. Der Deckel liegt nicht so ganz auf und wenn, würde er sich aufgrund von Fahrtwind wohl eh öffnen. Ist er offen, hängt er außerdem zur Seite weg. Damit würde ich irgendwo dran hängen bleiben.

In beiden Fällen werde ich mir einfach mit Klettband helfen. Hinten und vorne ein paar Streifen und dann müsste die Kiste vernünftig schließen und geschlossen bleiben. :thinkhappy:

Vorhin 5 bis 10 kg Glasmüll weggebracht, der sich angesammelt hatte. Mit meiner tollen Pappkiste war das ein Klacks. Ich kann Un-meng-en damit transportieren. :blobcatreach: Eine Bananenkiste will ich auch noch ausprobieren, das wär noch krasser. ✨

Ich wünschte, die Idee wäre mir gekommen, bevor ich mir einen Fahrradkorb für vorne bestellt habe, in den ich besser nicht mehr als 5 kg reinmache, weil er sonst runterbricht - weil er aufgrund meiner seltsamen Lenkerstange nur an dieser hängt. :blobfacepalm:

Hier ist Fahrradpappkorb 2™!:thinkhappy:

Ich habe mir einen neuen Karton besorgt. Er ist nicht so stabil wie der erste, aber stabil genug.

Diesmal habe ich etwas sauberer gearbeitet. Außerdem ist der Karton nicht nur mit dem Spannteil des Gepäckträgers verbunden, sondern via Kabelbinder mit dem ganzen. Das hält wesentlich fester.

Um es Menschen, die sich fragen, ob sie mal reingucken sollten, wenn das Fahrrad vor einem Geschäft steht, etwas zu erschweren, fixiere ich ihn mit zwei Spanngurten. 💚

@nora coole Idee, diese Kisten sind echt stabiler als man immer denkt. Das Regenproblem könnte man vermutlich z.B. mit einer alte Wachstischdecke als Beschichtung lösen?

Sign in to participate in the conversation
Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway

jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal