Pinned ping

Selfies, eye contact, boosts+ 

The first selfies since a whole year that i actually like. :thinknyan:

Please boost, thank you. :blobcatinnocent:

Pinned ping

Yesterday evening i was bored and couldn't sleep, so i've made myself a little showcase of all the browser games i've ever made (there are more, but these are at least a bit playable). To show them to others easier whenever i want to. Just some plain HTML and CSS here. :blobcatinnocent:

apps.nora.la

Pinned ping

Selfies, eye contact 

Zwei neue Fotos für die (überschaubare :thinking_very_hard:) Gutfühlsammlung. :thinkhappy:

Pinned ping

New selfies, eye contact, no makeup 🙀 

Yes, i look different without fancy makeup too. ‾\😊/‾

A month ago i've changed something about my appearance but no one seems to notice. Until i tell it - then it magically becomes visible like a huge pimple on the nose. :catthink: What i changed is big. Very big, to me. It's something which gave me a boost in my quality of life.

I like my hair how it is now. I wonder what i could do with it... 🎨 :blobthinkingsmirk:

Comments are okay.

Pinned ping

Introduction, selfie, eye contact 

Hello there. ✌️

May i introduce myself? I'm nora, an enby from Berlin and i'm looking for charming queers online and offline for chatting, appreciating, hugging and more. 💜

I spend my time programming and playing games, cycling in the forest and listening to radio plays and audio books (Warrior Cats currently :catthink:). I've also drawn some comics a few years ago! Take a look if you want... :blobpeek:

1/2

Heute habe ich meinen 12232. Tag gelebt. :thonking:

Tiiief... durchatmen... Spüren, wie die Luft durch die Luftröhre strömt... und die Lungen füllt... :blobuwu:

Gute Neuigkeiten: deutschepost.de hat vor einiger Zeit endlich die Möglichkeiten "Neutrale Anrede" und "Keine Angabe" als Anreden eingebaut.

Na also, geht doch. :blobthumbsup:

Essen vegan, Genörgel über Food Blogs 

Irgendwie mag ich diese Food Blog-Kultur nicht.

Ständig Plädoyers über gesunde, fettarme Ernährung über den Rezepten. Ständig unsinnige Fotos, auf denen Zutaten wild verstreut sind, die danach ohnehin nur weggewischt werden. Ständig mitten im Text Fotos irgendwelcher Reisen der Person, die das Blog betreibt. Ständig Listen völlig anderer Rezepte, die mich von meinem gewünschten ablenken. Seiten über Seiten muss ich scrollen bis ich endlich das Rezept sehe, weswegen ich hergekommen bin. Vegan Blogs enthalten dann zusätzlich auch noch als jedes 30te Wort "vegan".

Ich will einfach nur das Rezept für die Karottenpommes ey. 🥕🍟

Jemand eine Idee, wie sich diese Hose oder Rock nennt? Haremshosen kommen dem am nächsten, sind aber nicht mal ansatzweise so aufgeplustert.

backend.harpersbazaar.de/sites

Einige Eltern scheinen mit ihren Kindern umzugehen wie mit Haustieren. :thonking:

Ich habe plötzlich Lust, nackt in der Sauna zu sein, will aber nicht von Cisheten begafft werden... Sondern lieber von anderen Queers. 💜

Normalize content warnings and mentions of aid organizations before movies and series start. :boost_ok:

Elektronikgeschwurbel 

Die nächste Version davon wird sogar ermöglichen, dass eins virtuelle Dinge quasi "fühlen" kann, indem die Schnüre selbst ziehen, statt nur von der eigenen Hand gezogen zu werden.

Ich überlege gerade ernsthaft, die Dinger zu bauen, weil sie relativ simpel zu sein scheinen und alles Open Source ist, 3D-Dateien inklusive. 1 Arduino Nano, 10 Potentiometer, 10 dieser komischen Schnur-Rollen-Dingsies, die 3D-gedruckten Teile, ein bisschen Draht und eventuell dünne Handschuhe und schon ginge es los. :blobthinkingeyes:

Würde (wird?) mich aber sicher mehr kosten. Ist irgendwie immer so bei Projekten, die Preise in US Dollar angeben.

Show thread

Das fixt mich ja schon wieder an. 3D-gedruckte Open Source VR-Handschuhe mit Fingertracking für 22$, SteamVR kompatibel: youtube.com/watch?v=nmP8iGaPbe :blobaww:

Link zu Popodusche 

Wen es interessiert: Das ist die Popodusche, die ich ins Auge gefasst habe: amazon.de/dp/B07YDQTRWB/?colii

Ziemlich teuer dafür, dass es im Grunde nur eine Flasche mit kleiner Duschbrause ist. Aber die Bewertungen lesen sich gut.

Ein weiterer Vorteil von Popoduschen gegenüber trockenem Papier ist, dass die eigene Haut nicht mehr durch Reibungen gereizt wird. Wenn eins sich abduscht, muss eins sich eigentlich nur noch abtrocknen. Manche Leute hängen dafür anscheinend ein kleines Handtuch neben die Toilette, sodass sie gar kein Toilettenpapier mehr kaufen müssen.

Show thread

Überlege zurzeit, mir eine Popodusche zu kaufen, nachdem ich gelesen habe, dass feuchtes Toilettenpapier sich laut Tests nie vollständig auflöst und die Kläranlagen verstopft. Sehr uncool. 👎

Eine Popodusche kauft eins nur einmal, sie macht so sauber wie es trockenes Toilettenpapier einfach nicht kann und sie reduziert auch gleichzeitig den Verbrauch davon. Sehr cool. 👍

Denke über eine Popodusche nach, die eins mit der Hand bedient und nachfüllen muss, um mir eventuellen Installationskram für ein integriertes Bidet zu sparen.

💦🍑✨

:oh_no: hyakkinora :gay: relayed

Things that are EXTREMELY my shit: this adorable form

true story: my wife-to-be gave me this form to finish filling out, long before we started dating. I still have it in a drawer somewhere.

Normalize piecemeal relationship building!!

Drogen, ~ 

Ich werde ab sofort nicht mehr davon sprechen, Alkohol zu "trinken" als sei er ein Getränk wie jedes andere. Stattdessen spreche ich davon, Alkohol zu "nehmen".

Ich glaube, dass nämlich auch die Wahl der Worte eine Rolle in der Verharmlosung spielt.

Wer Alkohol nimmt, nimmt Drogen. Wer nicht aufhören *kann*, Alkohol zu nehmen, ist drogensüchtig bzw. -abhängig.

Show thread

Drogen, ~ 

Gestern Abend wieder gemerkt, was für große Probleme es mir macht, wenn jemand unter Drogeneinfluss mit mir spricht. Die Person war nur angetrunken und trotzdem bin ich sofort in Verteidigungshaltung gegangen, ganz intuitiv.

Es macht einfach unberechenbar und ich fühle mich ohnmächtig, weil ich das Gefühl habe, dass Reden nichts bringt, weil die Person sich eh nicht dran erinnern wird, geschweige denn verstehen.

😞

:oh_no: hyakkinora :gay: relayed

Habt ihr euch schonmal mit den |s auseinander gesetzt? Also die hier: robinhood.store/#funktioniert
Die Idee klingt erstmal abgefahren und ein bisschen zu gut um wahr zu sein/zu funktionieren.
(Das sind wohl Bioläden die ihren Gewinn (abzüglich Fixkosten für ein paar Angestellte und Miete, Einkauf etc) spenden. Getragen werden sie von den Mietglidern, die mitarbeiten und somit Zeit spenden oder Geld und dafür bis zu 20% Rabatt auf die Lebensmittel bekommen.)

@adrianheine, hast du darüber vllt mal was gelesen/gehört?

Würde gerne einsteigen aber gesundheitsbedingt kann ich während Corona in keinem Laden stehen und Lastenräder sind leider auch nichts für mich, ich bin ja schon auf einem Standard-Fahrrad eine Verkehrsbeeinträchtigung ;D
Vllt frage ich mal, ob ich stattdessen Webfoo machen könnte.

Leider sind die Läden nicht vegan, glaube nicht mal vegetarisch, was ich natürlich nicht so geil finde. Hmmhmm.

Irgendwas ist gerade merkwürdig. Ich glaube, meine Augen sehen gerade mehr als 25~ Bilder pro Sekunde, alles ist flüssiger als sonst. Fühlt sich an wie der Unterschied zwischen 30 und 60 FPS bei Spielen. :thinkless:

Hilfe, wir haben kein Warmwasser mehr. Am Mittwoch haben Leute bei einer "dringend nötigen Wartung" wohl irgendwas versemmelt. :blobscream: Es wurde im Laufe der letzten 2 Tage immer kühler und jetzt ist es fast eiskalt.

:oh_no: hyakkinora :gay: relayed

Gerade im -Newsletter gesehen, dass der /#GuyDyke-Stammtisch wieder(?) stattfindet.
Ist dann natürlich gerade online: sonntags-club.de/gruppen/girlf

Dachte ich poste es mal hier weil Schwule Frauen und Lesbische Männer so 'ne häufig vergessene Identitäts sind, da kann ein bisschen Sichtbarkeit nicht schaden.

Show older

:oh_no: hyakkinora :gay:'s choices:

Cybrespace

cybrespace: the social hub of the information superhighway jack in to the mastodon fediverse today and surf the dataflow through our cybrepunk, slightly glitchy web portal support us on patreon or liberapay!